0.5 C
BERLIN,DE
Freitag, Januar 18, 2019
DAX30
10907.0
1,47%
14:08
SP500
2058.8
0,70%
14:08
GOLD
1165.8
-0,15%
14:08
SILBER
15.64
-0,32%
14:07
ÖL
54.53
-0,76%
14:08
EURUSD
1.1013
0,20%
14:08
GBPUSD
1.5551
0,00%
14:08
AUDUSD
0.7496
0,22%
14:08
USDJPY
122.73
0,68%
14:08
EURJPY
135.15
0,86%
14:08

Eine Zentralbank, Notenbank, Zentralnotenbank, zentrale Notenbank oder Nationalbank ist eine für die Geld- und Währungspolitik eines Währungsraums oder Staates zuständige Institution. In vielen Staaten wurden die Zentralbanken auf das Hauptziel festgelegt, die Preisniveau- und Geldwertstabilität zu wahren. Eine Zentralbank hält die Währungsreserve eines Währungsraumes, refinanziert Geschäftsbanken und den Staat. Zentralbanken emittieren Banknoten und bringen diese in Umlauf. Zur Erfüllung ihrer Ziele und Aufgaben steht der Notenbank eine Reihe von Instrumentarien (i.W.: Steuerung der Zinshöhe und der Geldmengen) zur Verfügung, die die verschiedenen Zentralbanken (siehe auch: Liste der Zentralbanken) in unterschiedlichen Intensitäten einsetzen. Der Abhängigkeitsgrad der Notenbanken von anderen staatlichen Institutionen richtet sich nach den wirtschaftlichen und politischen Verflechtungen des jeweiligen Landes. Da es nationale und supranationale Währungsräume gibt, sind Zentralbanken entsprechend auf nationaler Ebene (Federal Reserve System, Schweizerische Nationalbank, Bank of England, etc.) und supranational (z. B. Europäische Zentralbank) vorzufinden. Derzeit gibt es circa 180 Notenbanken.

Die aktuell 8 wichtigsten/einflussreichsten Notenbanken:

US Federal Reserve http://www.federalreserve.gov
European Central Bank http://www.ecb.int
Bank of Japan
http://www.boj.or.jp/en/index.htm/
Bank of England http://www.bankofengland.co.uk/
Swiss National Bank http://www.snb.ch
Bank of Canada
http://www.bankofcanada.ca
Reserve Bank of Australia http://www.rba.gov.au
Reserve Bank of New Zealand
http://www.rbnz.govt.nz