Tagesausblick (DAX/EURO) – Mo, 23.03.20

denni_guertler_profilbild_klein Autor Dennis Gürtler | Alle Artikel von diesem Autor anzeigen lassen

Offenlegung Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert, gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte.

 

DAX

Intraday-Widerstände: 8.455 – 8.630 – 8.662 – 8.828 – 8.931

Intraday-Unterstützungen 7.918 – 7.712 – 7.445 – 7.341 – 7.175

 

Letzte Analyse:

Auf dem M15-Chart generiert der DAX langsam eine interessante Situation. Kommt es zu einem kurzen „Hüpfer“ übe die 8.700 gefolgt von einem direkten Bruch der eigentlichen Unterstützung, ergibt sich ein Short-Trade.

Quelle: eigene Darstellung

Realer Verlauf:

Aus dieser Analyse ließen sich (allerdings nur mit einre Positionierung über das Wochenende, weil kurz  vor Freitagabend die Top-Formation getriggert wurde) ganze 2R erhandeln.

Quelle: eigene Darstellung

Die nächste Tradingchance dieser Art ergibt sich erst wieder bei 9.200 Punkten. Gleiches Spiel. Temporäres Ausheben der Hoch, falls diese dann sofort einkassiert werden, ergibt sich ein erneuter Trade.

EUR/USD

Intraday-Widerstände: 1.0823 – 1.0854 – 1.0880 – 1.0946

Intraday-Unterstützungen: 1.04946 – 1.0470 – 1.0440

Aktuell gibt es eine Shortzone. Wichtig dabei ist nur, dass der EUR/USD die scheinbare Bodenformation erstmal bullish bricht, dann aber im Rahmen des laufendes Trends dieser Ausbruch kaum Strecke vollzieht und direkt einkassiert wird. Dieses Verhalten will ich an der 1.0830 USD sehen, damit ein Tradesetup möglich wird. Siehe dazu DAX oben.

Quelle: eigene Darstellung

 

Herzliche Grüße,

Ihr Dennis Gürtler.

 


Risikohinweis: Die von Scalp-Trading.com veröffentlichen Analysen und Inhalte können nicht nur mit Gewinnen, sondern auch mit Verlusten einhergehen, selbst wenn sie gemäß einer Empfehlung eingesetzt werden. Insbesondere der Handel mit Hebelprodukten (u.a. Devisen, Derivaten und Rohstoffen) kann spekulativ sein, und Gewinne und Verluste können variieren.


Der Autor der vorstehenden Finanzanalyse ist Dennis Gürtler. Er ist von Beruf Händler und Analyst von Scalp-Trading.com. Herr Gürtler hat die vorstehende Finanzanalyse für das Unternehmen Scalp-Trading.com erstellt. Sie wurde gemäß unseren Compliance- und Qualitätsmanagements-Konzepts geprüft. Die Trennung zwischen persönlicher Meinung (Ausblick/Analyse) und objektiver Faktensituation (Marktlage) erfolgt durch die visuelle Gliederung des Textes. Sofern sich aus dem Text nichts anderes ergibt, sind die Preise der jeweiligen Basiswerte um 10:00 Uhr zugrunde gelegt worden. Die vorstehende Finanzanalyse ist vor deren Weitergabe oder Veröffentlichung den betroffenen Emittenten nicht zugänglich gemacht und nicht nachträglich geändert worden. Die bei der vorstehenden Finanzanalyse angewendeten Bewertungsgrundlagen und Bewertungsmethoden heißen Charttechnik und Stochastische/Statistische Auswertungsprozesse. Die für das Unternehmen Scalp-trading.com zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn, Tel. +49 228 / 4108 – 0, E-Mail: poststelle@bafin.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here