DailyFX – Mi, 30.08.2015

EUR/USD

Analyse: Die aktuelle Situation im EUR/USD ist nicht gerade von den interessantesten Tradingchancen gekennzeichnet. Für den heutigen Verlauf scheinen mir aufsteigende Kursverläufe bis vorerst 1.13 wahrscheinlich zu sein. Vor dem Hintergrund der noch aktiven bärish Bat-Pattern-Formation wären in den nächsten Tagen Kursanstiege bis in den Bereich 1.14 sogar denkbar. Nichtsdestotrotz ist der EUR/USD Short. Wer keine halben Sachen handeln möchte, der sollte auf der Seitenlinie verweilen, bis der Markt die entsprechenden Signale für potenzielle Shorts aufzeigt.

Erhöhte Volatilität ist mit der Veröffentlichung der ADP-Daten und der Rede von Yellen zu erwarten.

30.09.2015_EURUSD_h4

Quelle: Eigene Darstellung

GBP/USD

Analyse: Der GBP/USD nähert sich der Marke von 1.51 sowie dem 61.8 Fib. Level. Trotz des übergeordneten Shorttrends, sind an dem markanten Support Abpraller zu erwarten. Vorsichtig sollte man um 10:30 Uhr mit der Veröffentlichung der BIP-Zahlen sein, da insbesonder der GBP auf Nachrichten sehr stark reagiert und man zu diesem Zeitpunkt lieber nicht investiert sein soll.

30.09.2015_GBPUSD_daily

Quelle: Eigene Darstellung

GBP/AUD

Analyse: Auf die Watchlist kann man sich den GBP/AUD setzen mit der Chance die Konsolidierung Long zu verlassen, sobald der Bruch der absteigenden Trendlinie in Trendrichtung gelingt oder Short, beim Bruch des 23.6 Fib. Levels.

30.09.2015_GBPAUD_h4

Quelle: Eigene Darstellung

EUR/CAD

Analyse: Gestern ist der Longausbruch aus dem Trendkanal im EUR/CAD nicht gelungen. Sollte ein erneuter Angriff auf die Trendlinie heute stattfinden, so sollte ein Durchbruch wahrscheinlicher sein.

30.09.2015_EURCAD_h4

Quelle: Eigene Darstellung

Viele Grüße,

Ihr Vitalij Lukowitsch.

vitalij_profilbild_klein Autor Vitalij Lukowitsch
Beruf Analyst/Trader | Alle Artikel von diesem Autor anzeigen lassen
Unternehmen Scalp-Trading.com
Offenlegung Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert, gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte.

Risikohinweis:
Die von Scalp-Trading.com veröffentlichen Analysen und Inhalte können nicht nur mit Gewinnen, sondern auch mit Verlusten einhergehen, selbst wenn sie gemäß einer Empfehlung eingesetzt werden. Insbesondere der Handel mit Hebelprodukten (u.a. Devisen, Derivaten und Rohstoffen) kann spekulativ sein, und Gewinne und Verluste können variieren.


Der Autor der vorstehenden Finanzanalyse ist Vitalij Lukowitsch. Er ist von Beruf Händler und Analyst von Scalp-Trading.com. Herr Gürtler hat die vorstehende Finanzanalyse für das Unternehmen Scalp-Trading.com erstellt. Sie wurde gemäß unseren Compliance- und Qualitätsmanagements-Konzepts geprüft. Die Trennung zwischen persönlicher Meinung (Ausblick/Analyse) und objektiver Faktensituation (Marktlage) erfolgt durch die visuelle Gliederung des Textes. Sofern sich aus dem Text nichts anderes ergibt, sind die Preise der jeweiligen Basiswerte um 08:00 Uhr abends zugrunde gelegt worden. Die vorstehende Finanzanalyse ist vor deren Weitergabe oder Veröffentlichung den betroffenen Emittenten nicht zugänglich gemacht und nicht nachträglich geändert worden. Die bei der vorstehenden Finanzanalyse angewendeten Bewertungsgrundlagen und Bewertungsmethoden heißen Charttechnik und Stochastische/Statistische Auswertungsprozesse. Die für das Unternehmen Scalp-trading.com zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn, Tel. +49 228 / 4108 – 0, E-Mail: poststelle@bafin.de.

 

3 KOMMENTARE

  1. ?#?GBPJPY? ?#?Bearish? ?#?Gartley? am ?#?SKS? PULL H4 Abwärtstrend

    siehe BILD3 M30 CHART

    Was mich aber an dem Setup stört ist, dass der Yen heute schwach ist und GBP stärker. siehe Bild4

    Kann man ja mal beobachten oder mit kleiner Positiongröße versuchen.

    Forex Heatmap Quelle:
    https://www.scalp-trading.com/forextools/

    Alles nur Wahrscheinlichkeiten

    Grüße
    Samet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here